Allgemeine Geschäftsbedingungen

Dies sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen von dem Online-Shop “Plugin-Store.de”. Im folgenden wird das Produkt als “Plugin”, “Webseite” oder “Map” bezeichnet.

§1 Geltungsbereich und Anbieter

(1) Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop “Plugin-Store.de” unter der Geschäftsleitung von Hendrik Singh tätigen.

(2) Unsere Dienstleitungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Einbeziehung von allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.

(3) Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

(4) Der Käufer / der Kunde muss ein Mindestalter von 13 Jahren erreicht haben. Andernfalls müssen die Erziehungsberechtigten Ihre Daten bei der Registrierung angeben.

(5) Sie erhalten nach dem Kauf 3 Tage lang Zeit das Produkt herunterzuladen. Das Produkt kann bis zu 3 mal heruntergeladen werden.

(6) Sollten die in § 1 Abs. 5 genannten Downloads ausgeschöpft sein, erhält der Kunde die Möglichkeit eine Anfrage für die Generierung von neuen Downloads einzureichen. Sofern ein System kein Lizenz-System beinhaltet, hat der Kunde maximal 6 Monate nach dem Kauf die Möglichkeit einen Antrag darauf zu stellen. Es liegt im Ermessen der Geschäftsleitung, ob die Anfrage angenommen wird oder nicht.

(7) Bei einigen Produkten ist ein Lizenz-System integriert. Nach dem Kauf erhält man in einer E-Mail einen Lizenzschlüssel, welcher einmal eingegeben werden kann. Man kann diesen Schlüssel pro Server (IP) einmal benutzen.

(8) Um die Lizenz auf einen anderen Server zu übertragen, bitten wir Sie zu berücksichtigen, dass eine Gebühr in Höhe von 1 EURO (€), für den Zeitaufwand erhoben wird.

§2 Vertragsschluss

(1) Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.

(2) Mit der Betätigung des Buttons [“Weiter zu {Zahlungsmethode}”] geben Sie ein verbindliches Kaufangebot, wie in § 145 BGB festgelegt, ab.

(3) Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrücke Annahmeerklärung – für Sie zum Download zur Verfügung stellen.

(4) Sollten Sie die Zahlungsmethode “PayPal” auswählen und Ihre bei uns angegebene E-Mail Adresse nicht mit der von PayPal übereinstimmt, muss die Bestellung in einigen Fällen von uns manuell freigeschaltet werden. Dies dauert maximal 12 Stunden.

§3 Preise

(1) Die auf den Produktseiten genannten Preise beinhalten keine Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer. Hierbei berufen wir uns auf die Kleinunternehmerregelung § 19 Abs. 1 UStG.

§4 Zahlungsbedingungen

(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per “PayPal” oder “PayGol”. Über den Zahlungsanbieter “PayGol” können Sie mit VISA, MasterCard, Maestro, American Express, paySafeCard oder Sofort-Überweisung bezahlen.

(2) Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Wir behalten uns insbesondere vor, Ihnen für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten.

(3) Bei der Bezahlung mit PayPal werden Sie im Bestellprozess auf die Webseite des Zahlungsmittelanbieters “PayPal” weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

(4) Bei der Bezahlung mit PayGol werden Sie im Bestell-Prozess auf die Webseite des Zahlungsmittelanbieters “PayGol” weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag begleichen zu können, müssen Sie dort Ihre Wunsch-Zahlungsmethode auswählen. Sie werden nach Beendigung des Kaufprozesses automatisch zu Ihren verfügbaren Downloads weitergeleitet.

§5 Widerrufsbelehrung

(1) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen, noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

(2) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Herr Hendrik Singh) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(3) Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir die Zahlungsmittel PayPal oder Banküberweisung.

(4) Das Widerrufsrecht erlischt, wenn ein gekauftes digitales Produkt heruntergeladen wurde. Unser System sieht zu welcher Zeit ein Produkt heruntergeladen wurde. Im Falle eines Rechtsfalles gilt die Auskunft von unserem System.

§6 Rechte und Verpflichtungen

(1) Sie sind dazu berechtigt die gekauften Produkte für Ihren privaten Gebrauch zu benutzen.

(2) Sie dürfen gekaufte Produkte nicht weiterverkaufen, da Sie keine Rechte an diesen Werken haben (UrhG §16 & UrhG §17)

(3) Sie sind dazu verpflichtet, darauf zu achten, dass die Produkte nicht für Dritte zugänglich gemacht werden.

§7 Beschreibungen und sonstige Informationen

(1) Einige Produkte sind nicht mit Systemen, wie CloudNet kompatibel. Dies muss nicht in den Beschreibungen stehen, da von uns aus kein Wissen besteht, dass CloudNet von Ihnen benutzt wird.

(2) Alle Produkte sind für die Minecraft Version Spigot 1.8.8 programmiert worden. Sollten Abweichungen bei bestimmten Systemen vorkommen, wird dies ausgeschildert.

(3) Für Produkte, bei denen eine Kompatibilität mit CloudNet angepriesen wird, ist die CloudNet Version 2 gemeint.

§8 Haftung

(1) Unbeschränkte Haftung: Wir unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

(2) Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verltzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren EInhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Die Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

§9 Alternative Streitbeilegung

(1) Die EU-Kommission hat eine Plattform für auergerichtliche Streitschlichtung bereitgestellt. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichtes zu klären. Die Streitbeilegungsplattform ist unter dem externen Link https://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

§10 Schlussbestimmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

(2) Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, “UNKaufrecht”). Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie sich gewöhnlich aufhalten,, bleiben von der Rechtswahl unberührt.

(3) Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechtes oder öffentlichrechtliches Sondervermögen, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen.

Stand: 24.03.2019 | 14.02 Uhr

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden mit Hilfe von Copyright: HÄRTING Rechtsanwälte, www.haerting.de, [email protected] | Chausseestraße 13, 10115 Berlin, Tel. (030) 28 30 57 40, Fax (030 28 30 57 4 erstellt.

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.